Elze, 12.01.2019, von Tobias Fischer

Neues Fahrzeug für den OV Gruibingen

Am 12. Januar lieferte die Firma Freytag Karosseriebau GmbH & Co.KG 14 neue Gerätekraftwagen (GKW) an das Technische Hilfswerk. Auch wir durften uns freuen, eines der Fahrzeuge wird den 27 Jahre alten GKW 1 des OV Gruibingen ersetzen.

Das Fahrzeug bietet Platz für die gesamte Bergungsgruppe und umfangreiche Ausrüstung vom Atemschutzgerät bis zum Zimmermannshammer. Hierzu verfügt das Fahrzeug über die größte jemals in einem GKW verbaute Mannschaftskabine und einen Kofferaufbau der Fa. Freytag. Das Fahrgestell einschließlich der Kabine stammt aus dem Hause MAN und ermöglicht dank Allradantrieb auch Einsätze fernab befestigter Straßen.

Besonders deutlich sind die Unterschiede der beiden GKW in den Bereichen Sicherheit und Komfort. So unterstützt das neue Fahrzeug den Fahrer mit mehreren Assistenzsystemen (u.a. ABS, ESP, Tempomat). Das Entladen schwerer Geräte ist nun einfacher möglich und wird durch die Beleuchtung des gesamten Fahrzeugumfelds und der Gerätefächer erleichtert. Der neue GKW ist der erste Lastwagen in unserem Fuhrpark, der über eine Klimaanlage verfügt.

In den kommenden Wochen werden Teile der Ausstattung neu beschafft. Die Fahrzeugweihe ist für das Frühjahr geplant.

Technische Daten:

  • Fahrzeugtyp: MAN TGM 18.290 4x4
  • Maße: 8.1m Lang, 2.55m Breit, 3.28m Hoch
  • Motor: Diesel, 290 PS, Euro 6
  • Getriebe: Automatisiertes Schaltgetriebe, 12 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge, Untersetzung
  • Antrieb: Heckantrieb, Vorderachse zuschaltbar, Längs- und 2 Quersperren
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 16 Tonnen
  • Seilwinde: 5t-50m / 10t-25m (vorne / hinten)
  • Komfort: Klimaanlage, Standheizung, Rückfahrkamera

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: