19.05.2016, von Uwe Schulz

Die Johanniter im THW

Spineboard, Rettungstuch und Rettungswagen sind für die Helfer des Ortsverband Gruibingen keine Fremdwörter, doch die richtige Anwendung von Spineboard oder des Rettungstuches ist nicht einfach.

Die Johanniter von der Rettungswache Deggingen waren aus diesem Grund am Donnerstag den 19.05.2016 beim THW Gruibingen um die Helfer in dem Umgang mit den Rettungsmitteln zu schulen.

Rettungsassistent Marcus Jolly erklärte den Helfern in einem kurzen Theorie Teil die Aufgaben die der Rettungsdienst übernimmt.

Im Praktischen Teil wurde den Helfern der Aufbau und die Ausstattung eines Rettungswagen vorgestellt damit im Einsatzfall auch die Helfer des THW Gruibingen dem Rettungsdienst zur Seite stehen können.

In verschiedenen Stationen konnten die Helfer dann verschiedene Rettungsmittel testen. Wie z.B. den sicheren Umgang mit dem Spineboard oder wie eine Verletzte Person mit dem Rettungstuch durch ein Treppenhaus sicher transportiert werden kann. Ebenfalls wurde das sichere Aus und Einschieben der Rettungstrage die in einem Rettungswagen verbaut ist geübt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: