25.11.2007

Beleuchtungseinsatz

Die Jugendgruppe des Ortsverbandes Bad Homburg/Oberursel des Technischen Hilfswerks (THW) übte am Freitag, den 12. Oktober im Rahmen eines der wöchentlichen Treffen den Einsatz von Beleuchtungsmitteln.

Trotz der Schulferien fanden sich zwölf Junghelferinnen und -helfer zum Dienst ein. Vorgabe war das Ausleuchten mehrerer großer, oben offener Container sowie des gesamten Vorplatzes, um einen Einsatz in den Containern zu ermöglichen. Um den Leistungsstand der Gruppe zu überprüfen, gab Jugendleiter Klaus Schmidt nur das Einsatzszenario vor, er und die weiteren Betreuer hielten sich danach zurück und beobachteten, wie die älteren Junghelfer ihre Gruppen führten.

Zum Aufbau gehörten neben den Scheinwerfern selbst auch die Stromaggregate und die Kabel. Erschwert wurde die Aufgabe dadurch, dass die Fahrzeuge mit dem Material nicht bis direkt an die Einsatzstelle gefahren werden konnte und die Dunkelheit bereits hereinbrach.

Nach der vorgegebenen Zeit von etwa einer Stunde waren auch tatsächlich alle geforderten Scheinwerfer aufgebaut und abgespannt sowie alle notwendigen Leitungen verlegt. Anschließend besprachen die Ausbilder mit den Jugendlichen die gemachten Fehler und mögliche Verbesserungen. So waren zum Beispiel die Scheinwerfer so positioniert, dass Schattenreste in den Containern blieben und der Weg zur Einsatzstelle von Abspannseilen behindert wurde. Trotz allem zeigte sich, dass die Jugendlichen durchaus selbstständig in der Lage sind, die gestellten Aufgaben zu lösen und gut im Team arbeiten können.

Über mangelnde Abwechslung kann sich der Nachwuchs nicht beschweren, die Betreuer Klaus Schmidt, Sebastian Schmidt und Robert Moecke führen jede Woche neue Ausbildungs- und Übungsthemen ein.

Text und Fotos: Hannes Kraft


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: